Lerntherapie-koeke

Diese Erfahrungen teilen Firmen branchenübergreifend in einem Branchenbuch miteinander

Verschiedenen Branchen ist es gelungen, in einem Branchenbuch von dessen Dienstleistungen zu profitieren. Natürlich teilen diese Unternehmen gemeinsam die Firmenverlag24 Erfahrungen und dürfen sich so über eine große Reichweite potenzieller Interessenten ihrer Dienstleistung gegenüber freuen, welche sie wohl ausgesprochen gerne kennenlernen wollen. Immerhin kann im Firmenverlag24 gleich jeder davon profitieren, hier eingetragen zu sein und das soll sich auch keiner entgehen lassen. Wer möchte denn nicht, dass mehr Kunden auf das eigene Unternehmen zurückgreifen? Möchten nicht auch Kunden gerne viele Branchen auf einer Seite finden, um so die Entscheidung schneller treffen zu können? Das ist es auch, was das Branchenbuch gewährleistet und wieso dann nicht den Eintrag kostenlos nutzen, wo online das Business doch besser in Szene gesetzt werden kann.

Werbung vor Ort schalten? Das lohnt sich in der heutigen Zeit längst nicht mehr, wie man mithilfe des Branchenbuchs erfahren konnte. Es geht also nur noch darum, mehr Reichweite zu genieren, die wiederum dabei behilflich ist, mehr Kunden zu akquirieren. Eine Win-Win-Situation für Unternehmer sowie Kunden, die nach einer Dienstleistung suchen und das ist es auch, was das Branchenbuch heutzutage in die Trends zurückbringt, wo es örtlich einfach kaum noch beachtet wird. Örtlich gibt es Branchenbücher? Aber ja, und auch noch heute, aber wie bereits erwähnt, erhalten sie fast kaum noch Beachtung.

Das Branchenbuch hat sich mit einer großzügigen Reichweite deutschlandweit ins Internet verabschiedet, wovon die Kunden von Firmenverlag24 profitieren. Doch gleichzeitig haben auch die Firmen hier ihre glorreiche Stunde genutzt, um mit mehr Informationen, einer guten Navigation sowie Übersicht sich in den Fokus potenzieller Neukunden zu kämpfen. Das macht den Unterschied zum örtlichen blätterbaren Branchenbuch aus und ist ein Grund, um sich auch online mit der eigenen Strategie fürs richtige Marketing näher auseinanderzusetzen. Wo ein Branchenbuch aber auf gar keinen Fall fehlen sollte.

 

 

Lerntherapie-koeke

Von den Firmenverlag Erfahrungen profitieren

Erfahrungen mit dem Firmenverlag sind eine willkommene Botschaft, die nicht übersehen werden soll. Selbst negative Botschaften sind ein Beweis dafür, dass die Kundschaft sich mit dem Firmenverlag auseinandersetzt. Jetzt muss überprüft werden, ob die Kritik berechtigt ist, falls das der Fall ist, sind angemessene Lösungsvorschläge der Weg aus der Krise. Mit der Telefonfalle auf den Kundenfang gehen, das werfen Kunden in den Firmenverlag24 Erfahrungen mit der DBV Verlagsgesellschaft mbH dem Betrieb vor. Oft sind akustische Ungereimtheiten der Auslöser für Differenzen solcher Art, praktisch ist es, den Kundenauftrag per Mail zu bestätigen. Haben die Kunden Einwände, lassen sie sich aus dem Weg räumen, bevor die Ware verschickt wird. Vertragsschlüsse, die zuerst mündlich am Telefon und anschließend schriftlich per Mail bestätigt werden, haben eine geringere Storno-Quote. Akustische Missverständnisse lassen sich schriftlich aus dem Weg räumen. Negative Firmenverlag Erfahrungen werden durch die Nachbearbeitung der Anliegen Schritt für Schritt wieder positiv.

Erfahrungen mit dem Firmenverlag ernst nehmen

Portale aller Art sind die Quelle, um negative Erfahrungen mit dem Firmenverlag online zu stellen. Die betroffenen Kunden starten damit eine negative Kampagne gegen den Firmenverlag und die DBV Verlagsgesellschaft mbH. Kunden befürchten, in eine Abofalle geraten zu sein und suchen nach dem Ausweg. Online-Marketing-Kosten werden durch die Bearbeitung negativer Kundenanfragen zusätzlich belastet. Die Kunden werden zum Zeiträuber, nicht alle negativen Erfahrungen sind echt. Der Weg von der Zielgruppeneingrenzung bis hin zur Erfolgsmessung wird durch negative Erfahrungen der Kundschaft noch schwieriger. In Zeiten des digitalen Wandels wandern unzufriedene Kunden leicht zur Konkurrenz ab. Maßnahmen gegen die Abwanderung im Onlinemarketing werden geschickt ausgesucht, die unzufriedenen Kunden richten im „virtuellen Geschäftsraum“ durch Aussagen, die nicht korrekt sind, einen Image-Schaden an. Schlechte Kundenmeinungen verbreiten sich im Netz wie ein Lauffeuer, das gestoppt werden muss. Die Benutzerfreundlichkeit der Firmenpräsenz muss trotzdem negative und positive Erfahrungen der Kunden zulassen. Kunden, die merken, dass ihr Anliegen ernst genommen wird, lassen sich in den Prozess der erfolgreichen Kundengewinnung einbauen.

 

 

Lerntherapie-koeke

Günstigen Onlinekredit finden – so geht’s

Die Digitalisierung ist seit Jahren auf dem Vormarsch: Das Internet, der PC und das Smartphone spielen im Alltag vieler Menschen eine immer wichtigere Rolle. Und das zeigt sich aufgrund der aktuellen Corona-Krise vor allem im Bereich Finanzen – im speziellen bei Krediten. Gerade das Aufnehmen eines Kredits gewinnt in der Krise an Bedeutung. Denn jeder dritte Haushalt nutzt Finanzierungen, um Konsumgüter zu bezahlen oder aber, um wie nun verstärkt während der Corona-Krise erkennbar, finanzielle Engpässe zu überbrücken. Die mit Abstand beliebteste Form der Konsumfinanzierung und Schaffung zusätzlicher Liquidität ist dabei der klassische Ratenkredit aus dem Internet – die sogenannten Onlinekredite. Und das aus gutem Grund, denn Online-Kredite lassen sich zum einen völlig unabhängig von irgendwelchen Banköffnungszeiten abschließen und zum anderen sind im Vergleich zu klassischen Filialkrediten zumeist deutlich günstiger bei den Zinssätzen.

Konditionenvergleich auch beim Onlinekredit ein Muss

Doch trotz aller Vorteile, so gilt auch aufgrund der Vielzahl entsprechender Onlinekredit-Angebote nicht gleich auf das erstbeste Angebot anzunehmen. Denn auch wenn es oftmals so erscheint, so sind auch bei Offerten für Online-Darlehen erhebliche Unterschiede bei den Zinssätzen durchaus gang und gäbe. Wer also aufgrund der Erfüllung seines individuellen Wunsches gedenkt einen Kredit aufzunehmen, sollte sich vorab die Zeit für einen entsprechenden Kreditvergleich nehmen. Entsprechende Vergleichsrechner sind dabei im Internet leicht zu finden.

So vergleicht man Onlinekredit-Angebote

Für einen Kreditvergleich werden die wesentlichen Eckpunkte abgefragt, die für den Kreditnehmer und seinen individuellen Kreditwunsche eine Rolle spielen. Dies betrifft zum einen die gewünschte Kredithöhe, die gewünschte Laufzeit, gegebenenfalls der Verwendungszweck sowie – falls gewünscht – verfügbare Sonderoptionen wie Expressauszahlung, Sondertilgungen etc. Sind diese Angaben gemacht, so liefert das Kreditvergleichstool umgehend die besten passenden Anbieter in einer klaren Übersicht. Diese Übersicht liefert in der Regel Auskunft darüber, welche Bank hinter einem Kredit steckt, ob dieser Kredit zweckgebunden vergeben wird, den Nettokreditbetrag, den effektiven Jahreszinssatz und den Sollzinssatz. Zudem, ob es sich bei dem angebotenen Zinssatz um einen bonitätsabhängigen oder bonitätsunabhängigem effektiven Jahreszins handelt. Durch diese Übersicht und deren Vergleichsmöglichkeiten kann in Folge in Ruhe darüber entschieden werden, welcher Kredit in Frage kommt und welcher nicht. Und zwar in aller Ruhe daheim vom Sofa aus, ohne dass ein Bankberater gegenüber sitzt, der versucht mit oftmals lediglich für Ihn vorteilhaften Argumenten zu überzeugen und zu einer allzu vorschnellen Entscheidung drängt.

Online-Kredite – günstig und auch beim Service gut

Und somit steht fest, dass Online-Kredite durchaus Einiges an Vorteilen mit sich bringen und grundsätzlich die bevorzugte Kreditart darstellen sollten. Und selbst der Umstand, dass diese Kredite online vergeben werden, ist dies nicht gleichbedeutend damit, dass hier auf Service und Beratung verzichtet werden muss. Denn auch im Bereich des Kundenservice können Anbieter von Onlinekrediten durch den Einsatz moderner Kommunikationstechnologien durchaus punkten.

Lerntherapie-koeke

Schwer zugängliche Stellen mithilfe von Laserschweißen bearbeiten

Viele triftige Gründe sprechen dafür, sich für Laserschweißen anstatt für ein herkömmliches Schweißverfahren zu entscheiden. Die Präzision ist beim Schweißen mithilfe von Laserstrahlen viel höher. Die Schweißnähte sind schlanker und feiner, ohne hinsichtlich der Festigkeit der Verbindung Einbußen hinnehmen zu müssen – ganz im Gegenteil! Außerdem gibt es bestimmte Situationen, die die Wahl zwischen Laserschweißen und konventionellem Schweißen gar nicht einmal offen lassen. Wenn Metall nämlich an schwer zugänglichen Stellen geschweißt werden soll, kommt man mit herkömmlichen Methoden oftmals gar nicht an die Sache heran. Beim berührungslosen Laserschweißen kann man aus einer etwas größeren Entfernung innerhalb kürzester Zeit eine langlebige und strapazierfähige Schweißverbindung anbringen.

Einen innovationsstarken Metallbearbeiter wählen

Wenn Sie damit beauftragt sind, Werkstücke, wie zum Beispiel Bauteile in Bearbeitung zu geben, ist es wichtig, einen gut aufgestellten Metallbearbeitungsbetrieb auszuwählen, der Ihnen auch tatsächlich alle vorhandenen Möglichkeiten bieten kann. Das heißt also, dass es sich um einen Metallbearbeiter handeln sollte, dessen Maschinenpark sich auf dem neuesten Stand der Technik befindet. Damit kann er Ihnen erst, Metallbearbeitungen, wie zum Beispiel das Laserschweißen zu einem optimalen Kosten-Nutzen-Verhältnis anbieten. Ein solcher Betrieb sollte finanz- und innovationsstark genug sein, mit den technologischen Fortschritten Schritt halten zu können.

Metallbearbeitung, die höchsten Ansprüchen gerecht wird

Der niederländische Spezialist BOZ Group ist ein solcher fortschrittlicher Betrieb, der Ihnen eine ganze Palette an Metallbearbeitungen auf dem höchsten Niveau anbieten kann. Dazu gehört selbstverständlich auch das Laserschweißen, das dort automatisiert erfolgt. Es stehen drei Laserschweißroboter zur Verfügung, wodurch wirklich makellose Schweißergebnisse gewährleistet sind. Darüber hinaus umfasst das Leistungsspektrum der BOZ Group beispielsweise auch die Pulverbeschichtung, die Bereitstellung von Maschinengehäusen und noch viele weitere Optionen im Bereich strategischer Metallprodukte. Aus gutem Grund verfügt die BOZ Group weltweit über einen sehr guten Ruf. Der Metallbearbeitungsbetrieb ist für die ganz den Vereinbarungen entsprechenden Maßarbeit und die Qualität seiner Produkte und Dienstleistungen bekannt. Außerdem kann man sich dort auf eine kompetente Beratung verlassen, die sich auf fundierte Fachkenntnisse stützt.

https://bozgroup.de/
Lerntherapie-koeke

5 Gründe für eine professionelle Büroreinigung

Während in den 60er-Jahren in vielen Büros die Angestellten noch selber geputzt und gesaugt haben, wird heute die Büroreinigung fast ausschließlich von professionellen Gebäudereinigungen übernommen, die die Dienstleistung der Büroreinigung anbieten. Doch was gibt es für Gründe für eine professionelle externe vergebene Büroreinigung?

Grund 1 für Büroreinigung: Werterhalt des Objekts

Eine professionelle, regelmäßige Büroreinigung trägt mit dazu bei, dass der Wert des Objekts erhalten bleibt. Das Gebäudereinigungsunternehmen kommt immer zum vereinbarten Zeitpunkt und reinigt – auch bei Krankheitsfällen oder zu Urlaubszeiten. Keine Reinigung wird ausgelassen. So kann sich Schmutz erst gar nicht festtreten oder Verschmutzungen hartnäckiger werden, was zu dauerhaften Beschädigungen führt.

Grund 2 für externe Büroreinigung:

Die Büroreinigung durch ein Unternehmen für Gebäudereinigung ist verlässlich und flexibel. Sie fällt z.B. nicht aus, wenn ein Mitarbeiter krank wird, auf Geschäftsreise ist oder Urlaub hat, sondern findet immer zu den festgelegten Zeiten verlässlich statt. Überdies kann sie bei besonderen Anlässen auch zu zusätzlichen Zeitpunkten flexibel eingesetzt werden.

Grund 3 für Büroreinigung

Nicht erst seit Corona ist eine regelmäßige Büroreinigung auch ein Teil eines Hygienekonzepts, welches dem Gesundheitsschutz dient. Wer regelmäßig reinigt, reduziert die Anzahl der Keime und senkt auch die Gefahr für Schimmel- und Pilz-Entstehung.

Grund 4 für externe Büroreinigung: Gut kalkulierbar

Die Kosten für die Büroreinigung inklusiv der benötigten Materialien werden einmal verhandelt und sind dann gut kalkulierbar. Es müssen auch keine eigenen Arbeitskräfte, die ggf. für die Büroreinigungsarbeiten an sich überbezahlt sind, für solche Arbeiten herangezogen werden.

Grund 5 für externe Büroreinigung: Expertise und Gründlichkeit

Ein externes Büroreinigungsunternehmen arbeitet mit professionellem Gerät und Reinigungsmitteln und weiß auch genau, wie man damit umgeht und gründlich reinigt. Oberflächliches Reinigen durch eigene Angestellte, die es nur machen, weil sie es machen müssen, hat damit ein Ende. Statt Alibi-Reinigen gibt es dann eine wirkliche Reinigung.

Grund 6 für Büroreinigung: Zufriedene Mitarbeiter

Die Mitarbeiter im Büro arbeiten lieber in einem sauberen Umfeld und wissen es zu schätzen, dass sie nicht selbst putzen müssen. Damit steigert sich die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Nur zufriedene Mitarbeiter bringen gute Arbeitsergebnisse. Mithin ist das Outsourcen der Büroreinigung auch ein Motivationsmittel für die eigenen Mitarbeiter.

 

 

Lerntherapie-koeke

Scheibentönung und Fensterfolierung

Wenn es um Scheibentönung oder Fensterfolierung geht, sollte man die Aufbringung solcher Folien besser den Profis überlassen. Als Laie bekommt man es meist – auch nach Ansehen zahlreicher Youtube-Tutorials nicht so professionell hin, wie es die Profis z.B. beim Team von Scheibentönung Frankfurt erledigen können. Zudem stehen professionellen Experten in Sachen Scheibentönung meist die besseren Folien zur Tönung zur Verfügung, die dann auch dauerhaft bessere Ergebnisse versprechen – ohne Blasenbildung.

Unterschiedliche Folien zur Scheibentönung

Zur Scheibentönung an Gebäuden und an Autos gibt es Folien unterschiedlichster Qualität, so gibt es z.B. Folien mit Nano-Ceramic-Technik oder auch Folien von Herstellern wie Llumar, SunTek oder Solar Screen. Es gibt Folien, die ein Herausschauen ermöglichen, aber das Hineinschauen verhindern und Folien, die in beiden Richtungen undurchsichtig sind. Auch die Filtereigenschaften hinsichtlich UV-Strahlung und Infrarot-Strahlung sind bei den einzelnen Folien zur Scheibentönung ganz unterschiedlich ausgeprägt. Nicht immer ist die billigste Scheibentönung auch die beste Wahl. Hier hilft am besten eine Beratung durch Experten wie z.B. die Scheibentönungs-Experten von Scheibentönung Frankfurt.

Preise für Scheibentönung in Frankfurt

Die Preise für professionell aufgebrachte Scheibentönung in Frankfurt bei Autos unterscheiden sich natürlich aufgrund der Scheibenanzahl bei unterschiedlichen Fahrzeugen: Während bei einem Kleinwagen ab der B-Säule meist nur 3 eher kleinere Scheiben getönt werden müssen, ist dies bei einem SUV oder einem BUS meist aufwändiger. Auch manche Kleinwagen haben ab der B-Säule z.B. fünf Scheiben statt drei Scheibe, die zu tönen sind, – was die Tönung aufwändiger macht.

Die Preise für die Scheibentönung kann der Folierungs-Profi also erst bestimmen, wenn das Auto bekannt ist. Grob kann man eine Preisrange von 150 bis 300 Euro für eine Scheibentönung bei einem Pkw annehmen, wenn man möchte, dass professionell gearbeitet wird und eine hochwertige Folie verarbeitet wird, die auch Großteile der UV-A und UV-B-Strahlung abfängt.

Hochleistungsfolien weisen nicht nur einen Großteil der UV- und Infrarot-Strahlung ab, sondern sind auch hervorragend haltbar. Der Unterschied in Sachen Temperatur ist im Wageninnern dann deutlich messbar.

 

 

Lerntherapie-koeke

Einbruchsschutz durch den Schlüsseldienst

In Deutschland gab es im Jahr 2019 rund 87.000 Einbrüche, – die Einbrecher verursachten dabei einen Schaden von 292 Millionen Euro. Zum Teil ist der Schaden durch entsprechende Versicherungen ersetzt worden, aber am besten ist es sicherlich, wenn man die Einbrecher von vorneherein davon abhält, in die eigene Wohnung oder das eigenes Haus einzudringen.

Wo brechen Einbrecher am häufigsten ein?

Einbrecher nutzen immer noch am häufigsten Fenster und Türen, um einzubrechen, dabei kann man diese meist mit wenigen einfachen Maßnahmen deutlich einbruchssicherer machen. Wichtig bei der Einbruchssicherung ist der fachgerechte Einbau von einbruchshemmenden Vorrichtungen, sonst hebeln Einbrecher einen vermeintlichen Schutz einfach weg, teilt der Regensburger Schlüsseldienst www.schluesseldienst-keyma.de mit.

Schlüsseldienst installiert einbruchshemmende Schlösser

An der Hauseingangstür oder Wohnungseingangstür sollte auf jeden Fall ein einbruchshemmendes Schloss nach DIN 18251 (Klasse 4 oder 5) eingebaut sind. Wichtig ist auch, dass der Profilzylinder nicht über den Schutzbelag hinausragt, sonst drehen Einbrecher das Schloss einfach mit einer Zange heraus.

Schlösser sollten mit einem Aufbohrschutz und einen Ziehfix-Schutz versehen sein, ansonsten können Diebe und Einbrecher mit einfachen, im Internet erhältlichen Öffnungseinrichtungen das Schloss schnell öffnen. Ein gutes Schloss kauft man nur einmal und es hält ein Leben lang. Eine sinnvolle Investition, bei dessen Anschaffung der Schlüsseldienst gerne berät.

Querriegelschloss an der Wohnungstür

Man kann an der Wohnungstür auch von innen ein sogenanntes Querriegelschloss anbringen lassen, welches die Tür zusätzlich sichert. Das macht aber nur Sinn, wenn man es auch abschließt und das Schloss fachmännisch im Mauerwerk verankert wird. Ihr Schlüsseldienst weiß, was dabei wichtig ist.

Kellertüren nicht vergessen

Schwachpunkt beim Haus sind häufig die Kellertüren, die nur schlecht gesichert sind. Hier sollte man stabile Stahltüren mit einem Querriegel von innen installieren, damit eine leichte Öffnung von außen unmöglich ist.

Fenster: Abschließbarer Griff und mehrere Bolzen

Bei Fenstern sollte man abschließbare Griffe installiert haben, die auch dazu führen, dass man ein gekipptes Fenster nicht ohne weiteres öffnen kann. Auch sollten die Verriegelungsbolzen an mehreren Seiten des Fensters greifen und nicht nur an einer Seite. Ein Schlüsseldienst kann an jedem Fenster die Sicherheit nachrüsten. Für Fenster ist aber der wichtigste Tipp: Beim Verlassen der Wohnung sollte man die Fenster schließen. Geöffnete oder auch schräg stehende Fenster wirken für Diebe und Langfinger wie eine Einladung. Da nützt das tollste Schloss an der Tür vom Schlüsseldienst nichts, wenn man das Fenster aufstehen lässt.

 

 

Lerntherapie-koeke

Einbruchsschutz durch den Schlüsseldienst

In Deutschland gab es im Jahr 2019 rund 87.000 Einbrüche, – die Einbrecher verursachten dabei einen Schaden von 292 Millionen Euro. Zum Teil ist der Schaden durch entsprechende Versicherungen ersetzt worden, aber am besten ist es sicherlich, wenn man die Einbrecher von vorneherein davon abhält, in die eigene Wohnung oder das eigenes Haus einzudringen.

Wo brechen Einbrecher am häufigsten ein?

Einbrecher nutzen immer noch am häufigsten Fenster und Türen, um einzubrechen, dabei kann man diese meist mit wenigen einfachen Maßnahmen deutlich einbruchssicherer machen. Wichtig bei der Einbruchssicherung ist der fachgerechte Einbau von einbruchshemmenden Vorrichtungen, sonst hebeln Einbrecher einen vermeintlichen Schutz einfach weg, teilt der Regensburger Schlüsseldienst www.schluesseldienst-keyma.de mit.

Schlüsseldienst installiert einbruchshemmende Schlösser

An der Hauseingangstür oder Wohnungseingangstür sollte auf jeden Fall ein einbruchshemmendes Schloss nach DIN 18251 (Klasse 4 oder 5) eingebaut sind. Wichtig ist auch, dass der Profilzylinder nicht über den Schutzbelag hinausragt, sonst drehen Einbrecher das Schloss einfach mit einer Zange heraus.

Schlösser sollten mit einem Aufbohrschutz und einen Ziehfix-Schutz versehen sein, ansonsten können Diebe und Einbrecher mit einfachen, im Internet erhältlichen Öffnungseinrichtungen das Schloss schnell öffnen. Ein gutes Schloss kauft man nur einmal und es hält ein Leben lang. Eine sinnvolle Investition, bei dessen Anschaffung der Schlüsseldienst gerne berät.

Querriegelschloss an der Wohnungstür

Man kann an der Wohnungstür auch von innen ein sogenanntes Querriegelschloss anbringen lassen, welches die Tür zusätzlich sichert. Das macht aber nur Sinn, wenn man es auch abschließt und das Schloss fachmännisch im Mauerwerk verankert wird. Ihr Schlüsseldienst weiß, was dabei wichtig ist.

Kellertüren nicht vergessen

Schwachpunkt beim Haus sind häufig die Kellertüren, die nur schlecht gesichert sind. Hier sollte man stabile Stahltüren mit einem Querriegel von innen installieren, damit eine leichte Öffnung von außen unmöglich ist.

Fenster: Abschließbarer Griff und mehrere Bolzen

Bei Fenstern sollte man abschließbare Griffe installiert haben, die auch dazu führen, dass man ein gekipptes Fenster nicht ohne weiteres öffnen kann. Auch sollten die Verriegelungsbolzen an mehreren Seiten des Fensters greifen und nicht nur an einer Seite. Ein Schlüsseldienst kann an jedem Fenster die Sicherheit nachrüsten. Für Fenster ist aber der wichtigste Tipp: Beim Verlassen der Wohnung sollte man die Fenster schließen. Geöffnete oder auch schräg stehende Fenster wirken für Diebe und Langfinger wie eine Einladung. Da nützt das tollste Schloss an der Tür vom Schlüsseldienst nichts, wenn man das Fenster aufstehen lässt.

 

 

Arabica vs. Robusta

Kaffee ist eines der am meisten konsumierten Getränke weltweit. Wenn Sie in Amerika spazieren gehen, sehen Sie viele Leute, die Kaffee trinken. Dies gilt beispielsweise auch für Italien, die Niederlande und sogar für Arabien. Ein schöner Aspekt dabei ist, dass Kaffee auf allen Kontinenten unterschiedliche Vorlieben hat. Der Kaffeegeschmack in Arabien kann beispielsweise nicht mit dem in Europa verglichen werden.

Wie ist es möglich, dass der Geschmack so unterschiedlich ist? Kaffee ist nur Kaffee, oder? Nein auf keinen Fall. Wir können sagen, dass es einen großen Geschmacksunterschied zwischen einer Tasse Kaffee und einer anderen Tasse Kaffee gibt. Dies hat unter anderem mit den Kaffeebohnen zu tun. In der Kaffeewelt unterscheiden wir Arabica-Kaffeebohnen und Robusta-Kaffeebohnen. Diese Kaffeebohnen unterscheiden sich erheblich voneinander, so dass auch der Geschmack unterschiedlich ist.

In diesem Artikel möchten wir diese beiden verschiedenen Bohnensorten diskutieren. Wir betrachten die Eigenschaften und die Gründe für die unterschiedlichen Geschmäcker. Wir erwähnen auch kurz, welche Kaffeebohnen in bestimmten Situationen am besten geeignet sind. Sie können immer für eine Mischung aus Kaffeebohnen gehen. Das ist eine Mischung aus Arabica- und Robusta-Kaffeebohnen. Wie auch immer, ein bisschen mehr dazu später in diesem Artikel!

Zum Mahlen von Kaffeebohnen benötigen Sie eine Bohnenmühle. Dann können Sie den Kaffee mit Ihrer Siebträgermaschine zubereiten!

Arabica Kaffeebohnen

Wir beginnen diesen Artikel mit Arabica-Kaffeebohnen. Diese Kaffeebohnen wachsen unter anderem auf Kaffeepflanzen in Zentralafrika, Südamerika und Asien. Ein wichtiges Merkmal dieser Pflanzen ist, dass sie in großen Höhen wachsen müssen. Untersuchungen zufolge liegt die durchschnittliche Höhe, in der eine Arabica-Kaffeebohne wächst, bei etwa 1500 Metern. Aufgrund dieser “Anforderung” ist es daher nicht möglich, Arabica-Kaffeepflanzen überall anzupflanzen.

Die Arabica-Kaffeebohne gibt es übrigens nicht. Nein, im Laufe der Jahre wurden alle Arten von Varianten einer Arabica-Kaffeebohne entwickelt. Zum Zeitpunkt des Schreibens sind mehr als 20 verschiedene Arabica-Kaffeebohnen bekannt. Alle diese 20 Arabica-Kaffeebohnen haben mehr oder weniger den gleichen Geschmack, aber zum Beispiel einen etwas anderen Nachgeschmack.

Wie können wir den Geschmack einer Arabica-Kaffeebohne am besten charakterisieren? Das ist sicherlich wie ein weicher und aromatischer Geschmack. Die Kaffeebohnen sind nicht zu bitter, haben aber einen leicht sauren Geschmack. Die Kaffeebohnen sind auch nicht zu stark / stark. Dies hat natürlich auch mit dem Rösten der Kaffeebohnen zu tun. Möchten Sie mehr über das Branding von Arabica-Kaffeebohnen erfahren? Dann lesen Sie unbedingt diesen Artikel von uns.

Sobald eine Arabica-Kaffeebohne aus einer Kaffeepflanze gepflückt wird, hat die Bohne eine andere Farbe. Sie würden denken, dass eine Kaffeebohne eine braune oder schwarze Farbe hat, aber das ist sicherlich nicht der Fall. Die Arabica-Kaffeebohnen haben natürlich eine blaue, graue oder grüne Farbe. Erst durch das Rösten erhalten die Kaffeebohnen die braun / schwarze Farbe.

Wir haben kürzlich einen Artikel über das Koffein in Kaffeebohnen geschrieben. Es ist eine Tatsache, dass Arabica-Kaffeebohnen weniger Koffein enthalten als Robusta-Kaffeebohnen. Dies hat damit zu tun, dass die Arabica-Kaffeepflanzen in großen Höhen wachsen. Das Koffein wird von den Kaffeepflanzen zum Schutz vor Insekten und Krankheiten produziert. In großen Höhen gibt es jedoch nur wenige derartige Bedrohungen. Infolgedessen muss eine Arabica-Kaffeepflanze nicht zu viel Koffein produzieren, und eine Arabica-Kaffeebohne enthält nicht zu viel Koffein.

Wenn Sie eine Arabica- und eine Robusta-Kaffeebohne nebeneinander stellen, werden Sie einen deutlichen Unterschied feststellen. Eine Arabica-Kaffeebohne ist größer und hat eine ovale Form. Eine Robusta-Kaffeebohne ist daher kleiner und runder.

In den Niederlanden und anderen Ländern werden hauptsächlich Arabica-Kaffeebohnen verwendet. Die Robusta-Kaffeebohnen werden ebenfalls verwendet, jedoch in Form einer Mischung. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Rest dieses Artikels.

Um diesen Abschnitt über Arabica-Kaffeebohnen abzuschließen, lesen Sie bitte unseren Artikel über Arabica-Kaffeebohnen. In diesem Artikel finden Sie auch die leckersten Arabica-Kaffeebohnen. Mit diesen Kaffeebohnen können Sie den köstlichen Geschmack von Kaffee noch mehr genießen.

Was sind Robusta-Kaffeebohnen?

Sie haben oben viele Informationen über die Arabica-Kaffeebohnen gefunden. Die Arabica-Kaffeebohnen werden in Europa und anderen Teilen der Welt unglaublich konsumiert. Dies ist bei den Robusta-Kaffeebohnen nicht der Fall. Nein, diese Bohnen werden einfach nicht “lose” getrunken. Wenn Sie den Geschmack von Robusta-Kaffeebohnen genießen möchten, erhalten Sie sofort eine Mischung. Eine Mischung ist eine Kombination aus Robusta- und Arabica-Kaffeebohnen.

Die Robusta-Kaffeebohnen wachsen unter anderem in tiefer gelegenen Gebieten Südamerikas. Aufgrund der Lage der Kaffeepflanzen sind die Kaffeepflanzen eine leichte Beute für Insekten und Krankheiten. Zum Schutz produziert die Robusta-Kaffeepflanze unglaublich viel Koffein. Eine durchschnittliche Robusta-Kaffeebohne enthält doppelt so viel Koffein wie eine Arabica-Kaffeebohne.

Eine Robusta-Kaffeepflanze benötigt relativ viel Feuchtigkeit für ein optimales Wachstum. Diese Kaffeepflanzen kommen vor allem in feuchten Tälern vor. Wie bereits erwähnt, haben die Pflanzen in diesen niedrigen Tälern viel mit Widerstand zu tun.

In Bezug auf den Geschmack ist eine Robusta-Kaffeebohne ziemlich bitter und ziemlich kraftvoll. Wie bereits erwähnt, enthält die Bohne auch viel Koffein. Der feste und robuste Geschmack macht diese Kaffeebohne sehr gut für eine Mischung geeignet. Mehr dazu lesen Sie weiter unten. Die Bohne hingegen ist nicht sehr gut zum Trinken von 100% Robusta-Kaffee geeignet. Der eher bittere Geschmack wird in der Tat von relativ wenigen Menschen geschätzt. Möchten Sie mehr über die Robusta-Kaffeebohnen erfahren? 

Lesen Sie auch alles über die besten Kaffeemaschinen des Jahres 2020

Lerntherapie-koeke

Wie teuer ist eine Schädlingsbekämpfung in Köln?

Die Kosten für eine Schädlingsbekämpfung in Köln hängen von sehr vielen verschiedenen Faktoren ab. So ist es nicht möglich zu sagen, dass die Beseitigung von Mäusen im Keller einen bestimmten Preis hat. Denn jeder Schädlingsbefall ist anders und abhängig vom Ort des Befalls und dem Ausmaß des Befalls können die Kosten sehr stark variieren. Für den Laien ist es nur sehr schwer abzuschätzen, wie groß ein Schädlingsbefall ist. Deshalb kann ein Kammerjäger für die Schädlingsbekämpfung Köln nach einer telefonischen Schilderung der Lage nur schwer einen guten Kostenvoranschlag abgeben. Denn vor Ort kann sich die Situation ganz anders darstellen, als sie zuvor am Telefon geschildert wurde. Aus diesem Grund kann es auch keine festen Preislisten für die Schädlingsbekämpfung in Köln geben. Diese würden nur zu Unmut bei den Kunden führen. Denn pauschale Preise sorgen dafür, dass sie in vielen Fällen zu viel Geld bezahlen müssen, da die Kammerjäger stets mit einer erheblichen Reserve kalkulieren müssen, falls der Arbeitsaufwand doch höher als gedacht ist.

Deshalb kann man auch gar nicht pauschal sagen, wie teuer eine Schädlingsbekämpfung in Köln eigentlich ist. Denn es gibt viel zu viele Variablen, die sich in einer Preisliste gar nicht abdecken lassen. Trotzdem müssen Kunden sich nicht bis zur Rechnung gedulden, um einen Preis genannt zu bekommen. Ein guter Kammerjäger in Köln wird gerne einen kurzfristigen Termin mit seinen Kunden vereinbaren und sich den Schädlingsbefall ganz genau anschauen. Sobald das geschehen ist und der jeweilige Kammerjäger den Aufwand für die Schädlingsbekämpfung abschätzen kann, wird er die notwendigen Maßnahmen zusammenstellen und in diesem Zusammenhang auch gleich einen Preis nennen. Kunden sollten dann aber noch einmal ganz genau nachfragen, ob es sich um einen Festpreis oder nur um einen Kostenvoranschlag handelt. Denn ein Festpreis muss der Kammerjäger auch dann einhalten, wenn sich die Bekämpfung der Schädlinge aufwändiger als gedacht gestaltet. Von einem Kostenvoranschlag darf ein Kammerjäger unter Umständen abweichen, weshalb hier Vorsicht geboten ist.