Lerntherapie-koeke

Schwer zugängliche Stellen mithilfe von Laserschweißen bearbeiten

Viele triftige Gründe sprechen dafür, sich für Laserschweißen anstatt für ein herkömmliches Schweißverfahren zu entscheiden. Die Präzision ist beim Schweißen mithilfe von Laserstrahlen viel höher. Die Schweißnähte sind schlanker und feiner, ohne hinsichtlich der Festigkeit der Verbindung Einbußen hinnehmen zu müssen – ganz im Gegenteil! Außerdem gibt es bestimmte Situationen, die die Wahl zwischen Laserschweißen und konventionellem Schweißen gar nicht einmal offen lassen. Wenn Metall nämlich an schwer zugänglichen Stellen geschweißt werden soll, kommt man mit herkömmlichen Methoden oftmals gar nicht an die Sache heran. Beim berührungslosen Laserschweißen kann man aus einer etwas größeren Entfernung innerhalb kürzester Zeit eine langlebige und strapazierfähige Schweißverbindung anbringen.

Einen innovationsstarken Metallbearbeiter wählen

Wenn Sie damit beauftragt sind, Werkstücke, wie zum Beispiel Bauteile in Bearbeitung zu geben, ist es wichtig, einen gut aufgestellten Metallbearbeitungsbetrieb auszuwählen, der Ihnen auch tatsächlich alle vorhandenen Möglichkeiten bieten kann. Das heißt also, dass es sich um einen Metallbearbeiter handeln sollte, dessen Maschinenpark sich auf dem neuesten Stand der Technik befindet. Damit kann er Ihnen erst, Metallbearbeitungen, wie zum Beispiel das Laserschweißen zu einem optimalen Kosten-Nutzen-Verhältnis anbieten. Ein solcher Betrieb sollte finanz- und innovationsstark genug sein, mit den technologischen Fortschritten Schritt halten zu können.

Metallbearbeitung, die höchsten Ansprüchen gerecht wird

Der niederländische Spezialist BOZ Group ist ein solcher fortschrittlicher Betrieb, der Ihnen eine ganze Palette an Metallbearbeitungen auf dem höchsten Niveau anbieten kann. Dazu gehört selbstverständlich auch das Laserschweißen, das dort automatisiert erfolgt. Es stehen drei Laserschweißroboter zur Verfügung, wodurch wirklich makellose Schweißergebnisse gewährleistet sind. Darüber hinaus umfasst das Leistungsspektrum der BOZ Group beispielsweise auch die Pulverbeschichtung, die Bereitstellung von Maschinengehäusen und noch viele weitere Optionen im Bereich strategischer Metallprodukte. Aus gutem Grund verfügt die BOZ Group weltweit über einen sehr guten Ruf. Der Metallbearbeitungsbetrieb ist für die ganz den Vereinbarungen entsprechenden Maßarbeit und die Qualität seiner Produkte und Dienstleistungen bekannt. Außerdem kann man sich dort auf eine kompetente Beratung verlassen, die sich auf fundierte Fachkenntnisse stützt.

https://bozgroup.de/
Lerntherapie-koeke

5 Gründe für eine professionelle Büroreinigung

Während in den 60er-Jahren in vielen Büros die Angestellten noch selber geputzt und gesaugt haben, wird heute die Büroreinigung fast ausschließlich von professionellen Gebäudereinigungen übernommen, die die Dienstleistung der Büroreinigung anbieten. Doch was gibt es für Gründe für eine professionelle externe vergebene Büroreinigung?

Grund 1 für Büroreinigung: Werterhalt des Objekts

Eine professionelle, regelmäßige Büroreinigung trägt mit dazu bei, dass der Wert des Objekts erhalten bleibt. Das Gebäudereinigungsunternehmen kommt immer zum vereinbarten Zeitpunkt und reinigt – auch bei Krankheitsfällen oder zu Urlaubszeiten. Keine Reinigung wird ausgelassen. So kann sich Schmutz erst gar nicht festtreten oder Verschmutzungen hartnäckiger werden, was zu dauerhaften Beschädigungen führt.

Grund 2 für externe Büroreinigung:

Die Büroreinigung durch ein Unternehmen für Gebäudereinigung ist verlässlich und flexibel. Sie fällt z.B. nicht aus, wenn ein Mitarbeiter krank wird, auf Geschäftsreise ist oder Urlaub hat, sondern findet immer zu den festgelegten Zeiten verlässlich statt. Überdies kann sie bei besonderen Anlässen auch zu zusätzlichen Zeitpunkten flexibel eingesetzt werden.

Grund 3 für Büroreinigung

Nicht erst seit Corona ist eine regelmäßige Büroreinigung auch ein Teil eines Hygienekonzepts, welches dem Gesundheitsschutz dient. Wer regelmäßig reinigt, reduziert die Anzahl der Keime und senkt auch die Gefahr für Schimmel- und Pilz-Entstehung.

Grund 4 für externe Büroreinigung: Gut kalkulierbar

Die Kosten für die Büroreinigung inklusiv der benötigten Materialien werden einmal verhandelt und sind dann gut kalkulierbar. Es müssen auch keine eigenen Arbeitskräfte, die ggf. für die Büroreinigungsarbeiten an sich überbezahlt sind, für solche Arbeiten herangezogen werden.

Grund 5 für externe Büroreinigung: Expertise und Gründlichkeit

Ein externes Büroreinigungsunternehmen arbeitet mit professionellem Gerät und Reinigungsmitteln und weiß auch genau, wie man damit umgeht und gründlich reinigt. Oberflächliches Reinigen durch eigene Angestellte, die es nur machen, weil sie es machen müssen, hat damit ein Ende. Statt Alibi-Reinigen gibt es dann eine wirkliche Reinigung.

Grund 6 für Büroreinigung: Zufriedene Mitarbeiter

Die Mitarbeiter im Büro arbeiten lieber in einem sauberen Umfeld und wissen es zu schätzen, dass sie nicht selbst putzen müssen. Damit steigert sich die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Nur zufriedene Mitarbeiter bringen gute Arbeitsergebnisse. Mithin ist das Outsourcen der Büroreinigung auch ein Motivationsmittel für die eigenen Mitarbeiter.

 

 

Lerntherapie-koeke

Scheibentönung und Fensterfolierung

Wenn es um Scheibentönung oder Fensterfolierung geht, sollte man die Aufbringung solcher Folien besser den Profis überlassen. Als Laie bekommt man es meist – auch nach Ansehen zahlreicher Youtube-Tutorials nicht so professionell hin, wie es die Profis z.B. beim Team von Scheibentönung Frankfurt erledigen können. Zudem stehen professionellen Experten in Sachen Scheibentönung meist die besseren Folien zur Tönung zur Verfügung, die dann auch dauerhaft bessere Ergebnisse versprechen – ohne Blasenbildung.

Unterschiedliche Folien zur Scheibentönung

Zur Scheibentönung an Gebäuden und an Autos gibt es Folien unterschiedlichster Qualität, so gibt es z.B. Folien mit Nano-Ceramic-Technik oder auch Folien von Herstellern wie Llumar, SunTek oder Solar Screen. Es gibt Folien, die ein Herausschauen ermöglichen, aber das Hineinschauen verhindern und Folien, die in beiden Richtungen undurchsichtig sind. Auch die Filtereigenschaften hinsichtlich UV-Strahlung und Infrarot-Strahlung sind bei den einzelnen Folien zur Scheibentönung ganz unterschiedlich ausgeprägt. Nicht immer ist die billigste Scheibentönung auch die beste Wahl. Hier hilft am besten eine Beratung durch Experten wie z.B. die Scheibentönungs-Experten von Scheibentönung Frankfurt.

Preise für Scheibentönung in Frankfurt

Die Preise für professionell aufgebrachte Scheibentönung in Frankfurt bei Autos unterscheiden sich natürlich aufgrund der Scheibenanzahl bei unterschiedlichen Fahrzeugen: Während bei einem Kleinwagen ab der B-Säule meist nur 3 eher kleinere Scheiben getönt werden müssen, ist dies bei einem SUV oder einem BUS meist aufwändiger. Auch manche Kleinwagen haben ab der B-Säule z.B. fünf Scheiben statt drei Scheibe, die zu tönen sind, – was die Tönung aufwändiger macht.

Die Preise für die Scheibentönung kann der Folierungs-Profi also erst bestimmen, wenn das Auto bekannt ist. Grob kann man eine Preisrange von 150 bis 300 Euro für eine Scheibentönung bei einem Pkw annehmen, wenn man möchte, dass professionell gearbeitet wird und eine hochwertige Folie verarbeitet wird, die auch Großteile der UV-A und UV-B-Strahlung abfängt.

Hochleistungsfolien weisen nicht nur einen Großteil der UV- und Infrarot-Strahlung ab, sondern sind auch hervorragend haltbar. Der Unterschied in Sachen Temperatur ist im Wageninnern dann deutlich messbar.

 

 

Lerntherapie-koeke

Einbruchsschutz durch den Schlüsseldienst

In Deutschland gab es im Jahr 2019 rund 87.000 Einbrüche, – die Einbrecher verursachten dabei einen Schaden von 292 Millionen Euro. Zum Teil ist der Schaden durch entsprechende Versicherungen ersetzt worden, aber am besten ist es sicherlich, wenn man die Einbrecher von vorneherein davon abhält, in die eigene Wohnung oder das eigenes Haus einzudringen.

Wo brechen Einbrecher am häufigsten ein?

Einbrecher nutzen immer noch am häufigsten Fenster und Türen, um einzubrechen, dabei kann man diese meist mit wenigen einfachen Maßnahmen deutlich einbruchssicherer machen. Wichtig bei der Einbruchssicherung ist der fachgerechte Einbau von einbruchshemmenden Vorrichtungen, sonst hebeln Einbrecher einen vermeintlichen Schutz einfach weg, teilt der Regensburger Schlüsseldienst www.schluesseldienst-keyma.de mit.

Schlüsseldienst installiert einbruchshemmende Schlösser

An der Hauseingangstür oder Wohnungseingangstür sollte auf jeden Fall ein einbruchshemmendes Schloss nach DIN 18251 (Klasse 4 oder 5) eingebaut sind. Wichtig ist auch, dass der Profilzylinder nicht über den Schutzbelag hinausragt, sonst drehen Einbrecher das Schloss einfach mit einer Zange heraus.

Schlösser sollten mit einem Aufbohrschutz und einen Ziehfix-Schutz versehen sein, ansonsten können Diebe und Einbrecher mit einfachen, im Internet erhältlichen Öffnungseinrichtungen das Schloss schnell öffnen. Ein gutes Schloss kauft man nur einmal und es hält ein Leben lang. Eine sinnvolle Investition, bei dessen Anschaffung der Schlüsseldienst gerne berät.

Querriegelschloss an der Wohnungstür

Man kann an der Wohnungstür auch von innen ein sogenanntes Querriegelschloss anbringen lassen, welches die Tür zusätzlich sichert. Das macht aber nur Sinn, wenn man es auch abschließt und das Schloss fachmännisch im Mauerwerk verankert wird. Ihr Schlüsseldienst weiß, was dabei wichtig ist.

Kellertüren nicht vergessen

Schwachpunkt beim Haus sind häufig die Kellertüren, die nur schlecht gesichert sind. Hier sollte man stabile Stahltüren mit einem Querriegel von innen installieren, damit eine leichte Öffnung von außen unmöglich ist.

Fenster: Abschließbarer Griff und mehrere Bolzen

Bei Fenstern sollte man abschließbare Griffe installiert haben, die auch dazu führen, dass man ein gekipptes Fenster nicht ohne weiteres öffnen kann. Auch sollten die Verriegelungsbolzen an mehreren Seiten des Fensters greifen und nicht nur an einer Seite. Ein Schlüsseldienst kann an jedem Fenster die Sicherheit nachrüsten. Für Fenster ist aber der wichtigste Tipp: Beim Verlassen der Wohnung sollte man die Fenster schließen. Geöffnete oder auch schräg stehende Fenster wirken für Diebe und Langfinger wie eine Einladung. Da nützt das tollste Schloss an der Tür vom Schlüsseldienst nichts, wenn man das Fenster aufstehen lässt.

 

 

Lerntherapie-koeke

Einbruchsschutz durch den Schlüsseldienst

In Deutschland gab es im Jahr 2019 rund 87.000 Einbrüche, – die Einbrecher verursachten dabei einen Schaden von 292 Millionen Euro. Zum Teil ist der Schaden durch entsprechende Versicherungen ersetzt worden, aber am besten ist es sicherlich, wenn man die Einbrecher von vorneherein davon abhält, in die eigene Wohnung oder das eigenes Haus einzudringen.

Wo brechen Einbrecher am häufigsten ein?

Einbrecher nutzen immer noch am häufigsten Fenster und Türen, um einzubrechen, dabei kann man diese meist mit wenigen einfachen Maßnahmen deutlich einbruchssicherer machen. Wichtig bei der Einbruchssicherung ist der fachgerechte Einbau von einbruchshemmenden Vorrichtungen, sonst hebeln Einbrecher einen vermeintlichen Schutz einfach weg, teilt der Regensburger Schlüsseldienst www.schluesseldienst-keyma.de mit.

Schlüsseldienst installiert einbruchshemmende Schlösser

An der Hauseingangstür oder Wohnungseingangstür sollte auf jeden Fall ein einbruchshemmendes Schloss nach DIN 18251 (Klasse 4 oder 5) eingebaut sind. Wichtig ist auch, dass der Profilzylinder nicht über den Schutzbelag hinausragt, sonst drehen Einbrecher das Schloss einfach mit einer Zange heraus.

Schlösser sollten mit einem Aufbohrschutz und einen Ziehfix-Schutz versehen sein, ansonsten können Diebe und Einbrecher mit einfachen, im Internet erhältlichen Öffnungseinrichtungen das Schloss schnell öffnen. Ein gutes Schloss kauft man nur einmal und es hält ein Leben lang. Eine sinnvolle Investition, bei dessen Anschaffung der Schlüsseldienst gerne berät.

Querriegelschloss an der Wohnungstür

Man kann an der Wohnungstür auch von innen ein sogenanntes Querriegelschloss anbringen lassen, welches die Tür zusätzlich sichert. Das macht aber nur Sinn, wenn man es auch abschließt und das Schloss fachmännisch im Mauerwerk verankert wird. Ihr Schlüsseldienst weiß, was dabei wichtig ist.

Kellertüren nicht vergessen

Schwachpunkt beim Haus sind häufig die Kellertüren, die nur schlecht gesichert sind. Hier sollte man stabile Stahltüren mit einem Querriegel von innen installieren, damit eine leichte Öffnung von außen unmöglich ist.

Fenster: Abschließbarer Griff und mehrere Bolzen

Bei Fenstern sollte man abschließbare Griffe installiert haben, die auch dazu führen, dass man ein gekipptes Fenster nicht ohne weiteres öffnen kann. Auch sollten die Verriegelungsbolzen an mehreren Seiten des Fensters greifen und nicht nur an einer Seite. Ein Schlüsseldienst kann an jedem Fenster die Sicherheit nachrüsten. Für Fenster ist aber der wichtigste Tipp: Beim Verlassen der Wohnung sollte man die Fenster schließen. Geöffnete oder auch schräg stehende Fenster wirken für Diebe und Langfinger wie eine Einladung. Da nützt das tollste Schloss an der Tür vom Schlüsseldienst nichts, wenn man das Fenster aufstehen lässt.

 

 

Lerntherapie-koeke

Wie teuer ist eine Schädlingsbekämpfung in Köln?

Die Kosten für eine Schädlingsbekämpfung in Köln hängen von sehr vielen verschiedenen Faktoren ab. So ist es nicht möglich zu sagen, dass die Beseitigung von Mäusen im Keller einen bestimmten Preis hat. Denn jeder Schädlingsbefall ist anders und abhängig vom Ort des Befalls und dem Ausmaß des Befalls können die Kosten sehr stark variieren. Für den Laien ist es nur sehr schwer abzuschätzen, wie groß ein Schädlingsbefall ist. Deshalb kann ein Kammerjäger für die Schädlingsbekämpfung Köln nach einer telefonischen Schilderung der Lage nur schwer einen guten Kostenvoranschlag abgeben. Denn vor Ort kann sich die Situation ganz anders darstellen, als sie zuvor am Telefon geschildert wurde. Aus diesem Grund kann es auch keine festen Preislisten für die Schädlingsbekämpfung in Köln geben. Diese würden nur zu Unmut bei den Kunden führen. Denn pauschale Preise sorgen dafür, dass sie in vielen Fällen zu viel Geld bezahlen müssen, da die Kammerjäger stets mit einer erheblichen Reserve kalkulieren müssen, falls der Arbeitsaufwand doch höher als gedacht ist.

Deshalb kann man auch gar nicht pauschal sagen, wie teuer eine Schädlingsbekämpfung in Köln eigentlich ist. Denn es gibt viel zu viele Variablen, die sich in einer Preisliste gar nicht abdecken lassen. Trotzdem müssen Kunden sich nicht bis zur Rechnung gedulden, um einen Preis genannt zu bekommen. Ein guter Kammerjäger in Köln wird gerne einen kurzfristigen Termin mit seinen Kunden vereinbaren und sich den Schädlingsbefall ganz genau anschauen. Sobald das geschehen ist und der jeweilige Kammerjäger den Aufwand für die Schädlingsbekämpfung abschätzen kann, wird er die notwendigen Maßnahmen zusammenstellen und in diesem Zusammenhang auch gleich einen Preis nennen. Kunden sollten dann aber noch einmal ganz genau nachfragen, ob es sich um einen Festpreis oder nur um einen Kostenvoranschlag handelt. Denn ein Festpreis muss der Kammerjäger auch dann einhalten, wenn sich die Bekämpfung der Schädlinge aufwändiger als gedacht gestaltet. Von einem Kostenvoranschlag darf ein Kammerjäger unter Umständen abweichen, weshalb hier Vorsicht geboten ist.

 

 

Lerntherapie-koeke

Wie funktioniert eine professionelle MPU Vorbereitung?

Die MPU kann ein echtes Problem für Autofahrer werden. Denn wenn der Führerschein erst einmal weg ist und eine MPU angeordnet wurde, kann es ein langer Weg bis zur Erteilung einer neuen Fahrerlaubnis sein. Viele Autofahrer bestehen die MPU nicht beim ersten Versuch und müssen deshalb später noch einmal eine MPU absolvieren, bevor sie den Führerschein erhalten. Damit es gar nicht so weit kommt und man schon die erste MPU besteht, kann man sich professionelle Hilfe bei der MPU Vorbereitung holen. Anbieter wie https://www.mpu-frankfurt-main.de/ sind eine hervorragende Anlaufstelle dafür. Sie unterstützen ihre Kunden optimal bei der Vorbereitung auf eine anstehende MPU und sorgen dafür, dass die Erfolgswahrscheinlichkeit maximiert wird.

Bei der MPU Beratung ist es wichtig, dass es ein ausgeprägtes Vertrauensverhältnis zwischen dem Trainer und dem Kunden gibt. Denn die Vorbereitung ist nur dann effizient, wenn der Kunde seine Beweggründe offen darlegt und bereits ist zu ergründen, warum er in der jeweiligen Situation so gehandelt hat. Unter Umständen wird der Trainer auch Einsicht in die Akten nehmen. Denn aus der Schilderung lässt sich bereits ein Stück weit ableiten, wie die MPU in etwa gestaltet wird.

Im Anschluss daran entwickelt der Trainer gemeinsam mit dem Kunden einen Plan, um solche Auffälligkeiten in Zukunft zu vermeiden. Unter Umständen sind auch Abstinenznachweise notwendig. Dann schaut der Trainer natürlich darauf, dass der Kunde alle Unterlagen beisammen hat, bevor er sich für eine MPU anmeldet.

Wenn ein Kunde beispielsweise wegen massiven Geschwindigkeitsüberschreitungen oder vergleichbaren Verstößen zu einer MPU muss, dann muss die MPU zu dem Ergebnis kommen, dass solch ein Fehlverhalten in Zukunft nicht noch einmal passiert. Gemeinsam mit dem Trainer wird dann überlegt, wie sich der Autofahrer in Zukunft kontrollieren kann, wenn ihn die äußeren Einflüsse wieder zu so einem Fehlverhalten drängen. Wer glaubhaft vermitteln kann, dass er sich in Zukunft kontrollieren wird, hat gute Chancen auf eine positive Prognose und damit auf die Neuerteilung der Fahrerlaubnis durch die Behörde.

 

 

Lerntherapie-koeke

Suchmaschinenoptimierung – wie kommt man auf Platz 1 in Google?

Viele Anbieter von Waren und Dienstleistungen haben eine Internetseite im World Wide Web, werden aber nicht oder nicht ausreichend gut gefunden. Grund dafür ist häufig eine fehlende Suchmaschinenoptimierung (SEO). Wer keine Suchmaschinenoptimierung betreibt, wird in Google nur schwerlich auf der ersten Seite der Suchergebnisse landen und schon gar nicht unter den ersten drei Ergebnissen. Ein Großteil der möglichen Kunden besucht aber nur die Angebote von der ersten Ergebnisseite in Google und dann auch noch häufig nur eines der ersten drei gelisteten Angebote. Diese erhalten den meisten Traffic, also die meisten Besucherströme.

Ist es möglich auf Platz 1 in Google zu kommen?

Eine gute SEO-Agentur schafft es auf jeden Fall, dass die Suchmaschinen-Rankings deutlich besser werden. Eine sehr gute Agentur schafft es auch, Listings auf der ersten Seite bei den Google-Suchergebnissen zu erzielen. Natürlich ist das bei zahlreichen Wettbewerbern in stark kompetitivem Umfeld schwieriger, als wenn es nur wenige vergleichbare Anbieter gibt. Aber wer sich als Frankfurter Gewerbetreibender z.B. mit Suchmaschinenoptimierung Frankfurt beschäftigt, wird immer erreichen, dass er mehr lokale Kunden bekommt als vorher. Professionell gemacht, erreichen SEO-Agenturen häufig auch Ergebnisse auf den ersten drei Plätzen in Google.

Altes Denken überwinden – auf die SEO-Agentur hören

Dazu ist es meist erforderlich, altes Denken abzulegen. Mit „Haben wir schon immer so gemacht“ oder „Ich finde meine Webseite aber gut“ kommt man häufig in Sachen SEO nicht weiter. Hier muss man Profis einer SEO-Agentur eine Analyse machen lassen und dann auch die von der Agentur empfohlenen Maßnahmen umsetzen. Dies setzt häufig bei einer Onpage-Optimierung an, also Änderungen an der eigenen Webseite. Dazu muss das CI der Webseite oft gar nicht geändert werden, aber Formatierungen, Bildbezeichnungen, Strukturierungen müssen häufig überarbeitet werden.

Offpage-Optimierung ergänzt Onpage-Optimierung

Nachdem die eigene Homepage überarbeitet wurde, findet häufig noch die Offpage-Optimierung statt, bei der im Regelfall der Fokus auf die richtige Backlinkstruktur zur eigenen Webseite gelegt wird. Ein bloßes „möglichst viele Backlinks“ ist meist sogar kontraproduktiv und hat früher einmal funktioniert, – heute jedoch nicht mehr. Die großen Suchmaschinenbetreiber werten mittlerweile auch aus, von wo die Backlinks kommen und versuchen automatisch zu analysieren, ob diese wohl gekauft wurden oder generisch entstanden sind, also auf natürlichem Weg zustande gekommen sein mögen.

 

 

Lerntherapie-koeke

Achtung vor unseriösen Firmen

 

Nicht jeder Dienstleister im Bereich Schlüsseldienst, Rohrreinigung, Schädlingsbekämpfung und Entrümpelung ist seriös. Die Verbraucherschutzzentralen der einzelnen Bundesländer als auch die Polizei haben immer wieder mit betrogenen Kunden zu tun, die mit horrenden Preisen und zweifelhafter Arbeit konfrontiert sind. Hintergrund ist, dass sich in diesen Branchen Abzocker herumtreiben, die zum einen überteuerte Dienste anbieten und zudem ganz gezielt die Notlage von Betroffenen ausnutzen, um sich zu bereichern.

So stehen schon lange nicht mehr alle Dienstleister in diesen Bereichen für uneingeschränkte Seriosität. Auch wenn der Großteil saubere Arbeit zu fairen Preisen anbietet, sind es vor allem die schwarzen Schafe, über die gesprochen wird. Denn diese sorgen für mediale Aufmerksamkeit. Schließlich sind sie es, die die Lage der Menschen ausnutzen, um horrende Preise zu verlangen. So kommt es vor, das etwa das falsche Rohr gereinigt wird, der Schaden somit nicht behoben wird und dennoch 2.500 Euro gezahlt werden sollen.

Der Trick funktioniert dabei recht einfach. Denn viele dieser „Dienstleister“ kommen nicht aus der Umgebung, wie Anzeigen im Internet oder Telefonnummern vermuten lassen könnten. Viel mehr haben diese eine Anreise über Hunderte Kilometer. Nicht selten arbeiten diese Anbieter in den Branchen Schlüsseldienst, Rohrreinigung, Schädlingsbekämpfung und Entrümpelung mit Wucher und üben zusätzlich Druck aus. Etwa, in dem noch vor Ort dazu gedrängt wird, eine Rechnung zu unterschreiben oder Bar zu zahlen. Besonders Letzteres ist sehr beliebt. Ist der Betrag einmal bezahlt, wird es schwer, später Geld zurückzubekommen.

In all diesen Bereichen gibt die Polizei präventive Tipps:

Tritt ein Schaden ein, sei es die ins Schloss gefallene Tür, das verstopfte Rohr, das Wespennest im Rollladenkasten oder aber die Messiewohnung, die zwingend geräumt werden muss, sollte sich zunächst vergewissert werden, ob eine sofortige Lösung nötig ist?

So muss etwa ein Wespennest, bei dem die Tiere nicht ins Haus kommen, nicht zwingend noch am Abend versetzt werden, an dem es entdeckt wird. Auch das Ausräumen einer Messiewohnung kann über das Wochenende warten und zu den regulären Geschäftszeiten durchgeführt werden. Wer ein verstopftes Rohr hat, hat vielleicht die Möglichkeit den Abfluss in der Küche zu nutzen oder auf die Gästetoilette zu gehen und erst am nächsten Werktag den Monteur zu rufen.

Gleiches gilt für den Schlüsseldienst. Fällt die Tür am Sonntagnachmittag ins Schloss, ist die günstigere Option, bei Eltern oder Freunden eine Nacht zu bleiben und am Montag erst den Handwerker zu beauftragen.

So ist zum einen Zeit, den seriösen lokalen Dienstleister ausfindig zu machen und zum anderen, sparen Sie viel Geld, da ein Einsatz zu regulären Geschäftszeiten stattfindet.

Erfragen Sie bei einem Anruf bei einem zuverlässigen Schlüsseldienst, lokalen Rohrreinigungs-Unternehmen, professionellen Schädlingsbekämpfer oder dem Entrümpelung-Unternehmen stets den Standort der Firma. Klären Sie ebenfalls die möglich Kosten bereits am Telefon ab und fordern Sie ein Preisverzeichnis vor Beginn der Arbeit.

Sollte der gerufene Handwerker zudem versuchen, Druck auf Sie auszuüben, ziehen Sie Freunde, Nachbarn oder Angehörige hinzu. Ebenso kann der Anruf bei der örtlichen Dienststelle Wunder wirken. Keinesfalls sollten Sie für Arbeiten in Vorleistung gehen, noch Bar bezahlen. Sie haben ein Recht auf eine Rechnung.

Dabei gibt es eine Vielzahl seriöser Rohrreiniger, Schädlingsbekämpfer, Schlüsseldienste und Entrümpler in Deutschland. Diese leisten gute Arbeit zu fairen Preisen. Zudem steht bei diesen die Seriosität sowie die Kundenzufriedenheit ganz oben auf der Agenda. Lassen Sie sich also von einigen wenigen Abzockern nicht verunsichern. Darüber hinaus sind sich am sichersten, wenn Sie den Fachmann noch heraussuchen, bevor überhaupt ein Notfall eintritt.

 

 

Gründe, warum Ihr Schloss nicht funktioniert

Wenn Ihr Türschloss plötzlich nicht mehr funktioniert, können Sie eine Reihe von Gefühlen empfinden, die von Ärger und Frustration bis hin zu Sorgen und Angst reichen können. Schließlich ist Ihr Schloss Ihre letzte Verteidigungslinie gegen Eindringlinge. Je nachdem, auf welcher Seite der Tür Sie sich befinden, kann es auch sein, dass Sie nicht in Ihr eigenes Haus gelangen können. Glücklicherweise sind die meisten Schlossprobleme relativ einfach zu beheben. Hier sind einige häufige Gründe dafür, dass Schlösser nicht mehr funktionieren.

Gründe dafür, dass Ihr Schloss nicht funktioniert

Riegel-Fehlausrichtung

Das Problem könnte so einfach sein wie eine Fehlausrichtung zwischen dem Fallenriegel an der Tür und dem Schließblech am Türpfosten. Der Riegel kann sich etwas oberhalb, unterhalb oder zu beiden Seiten des Blechs befinden. Möglicherweise können Sie einfach ein paar Schrauben entfernen und das Schließblech verschieben, oder Sie müssen die Tür neu positionieren.

Schlüssel lässt sich nicht drehen

Überprüfen Sie zunächst, ob Sie die richtige Taste verwenden. Viele Schlüssel sehen ähnlich aus, und es ist nicht ungewöhnlich, sie zu verwechseln. Wenn Sie sicher sind, dass der Schlüssel richtig ist, könnte das Schloss schmutzig und mit Ablagerungen gefüllt sein. Bei Winterwetter könnte es buchstäblich gefroren sein. Versuchen Sie, ein gefrorenes Schloss mit einem Enteisungsmittel aufzutauen, oder schmieren Sie ein schmutziges Schloss mit Graphit ein. Möglicherweise müssen Sie den Schlüssel hineinstecken und einige Male daran rütteln, um das Schloss zu lösen.

Eine andere Möglichkeit ist, dass der Schlüssel abgenutzt ist. Mit der Zeit können die Kanten eines Schlüssels zu glatt werden, um das Schloss zu drehen. Wenn Sie ein Duplikat haben, prüfen Sie, ob es funktioniert, und ersetzen Sie dann den Schlüssel, der nicht mehr funktioniert. Ebenso kann ein nagelneuer Schlüssel raue Stellen aus dem Herstellungsprozess aufweisen, die im Schloss stecken bleiben könnten. Feilen Sie diese Stellen sorgfältig ab und achten Sie darauf, jeweils nur das kleinste Metallstück zu entfernen.

Schließzylinder-Drehungen

Wenn sich beim Drehen des Schlüssels der gesamte Schlosszylinder dreht, ist die Stellschraube lose oder gebrochen. Nehmen Sie die Stulpscheibe ab, ziehen Sie die Stellschraube an oder ersetzen Sie sie, und setzen Sie den Zylinder wieder zusammen.

Festsitzender Riegel

Ein festsitzender Riegel könnte auf ein falsch ausgerichtetes Schließblech hinweisen. Die andere Möglichkeit ist, dass der innere Mechanismus beschädigt wurde. In diesem Fall muss er repariert oder ersetzt werden.

Abgebrochener Schlüssel

Wenn Ihr Schlüssel im Schloss zerbricht, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Versuchen Sie zunächst, den Schlüssel mit einer Spitzzange zu greifen und ihn vorsichtig gerade herauszuziehen. Schlägt dies fehl, entfernen Sie den Schlosszylinder. Drücken Sie einen steifen Draht in den Nockenschlitz auf der Rückseite, um den Schlüssel herauszudrücken.

Schlossprobleme können ärgerlich, frustrierend und beunruhigend sein. Wenn Sie aber einigermaßen geschickt sind, können Sie viele einfache Schlossprobleme selbst beheben. Bei komplexeren Problemen ist es immer eine kluge Idee, einen vertrauenswürdigen, professionellen Schlüsseldienst an Ihrer Seite zu haben.